Spiel mit grünen Federn. Getanzter Beethoven im Beethoven-Haus (Kritik von Verena Düren, General-Anzeiger vom 1.12.)

Beethoven getanzt – das war Thema beim Abschlussabend des diesjährigen Beethoven Campus Bonn mit dem Titel „Neue Wege“. Die junge österreichische Pianistin Hanna Bachmann, die in den vergangenen Jahren zu einem gerne gesehenen Gast des Netzwerks Ludwig van B. avanciert ist, ging gemeinsam mit der Jugendtanzkompagnie DanzaMaz der Frage nach, ob sich Beethovens humanistische Gedanken auch in der Musik finden lassen – und ob man diese auch darstellerisch umsetzen kann. „Spiel mit grünen Federn. Getanzter Beethoven im Beethoven-Haus (Kritik von Verena Düren, General-Anzeiger vom 1.12.)“ weiterlesen